Bürgerbeteiligung

Aus unserer Sicht genügt es nicht, dass auf kommunaler Ebene alle 5 Jahre ein Wählervotum abgeholt und anschließend nach bestem Wissen und Gewissen Politik gemacht wird.

"Kommune" steht für Gemeinschaft. Qualitätsmerkmal einer lokalen Demokratie ist es, große Veränderungsprozesse gemeinschaftlich zu bewältigen.

 

Professionell organisierte Beteiligungsprozesse sind nicht nur möglich, sondern bringen Nutzen.

 

Wir setzen uns dafür ein, bei allen größeren Gestaltungs- und Bauvorhaben vorab zu klären, wer beteiligt und betroffen ist.

Wir setzen uns dafür ein, dass alle Beteiligten und Betroffenen mit Beginn in ein Planungsvorhaben einbezogen werden.

Wir setzen uns für ein transparentes Verwaltungsverfahren bei Bürgerbegehren ein.

 

An dieser Stelle 3 Fragen:

 

Sind Sie der Ansicht, die Planung des Gewerbegebietes - Edenbüttel II - war für jeden zu jeder Zeit transparent?

 

Sind Sie der Ansicht, die Planung der -  Osttangente - war für jeden zu jeder Zeit transparent?

 

Sind Sie der Ansicht, das Thema - Ganztagsschule - wird in Lemwerder mit allen Beteiligten erörtert?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Unabhängige Wähler Lemwerder